Um unsere Website stets nutzerfreundlich zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern, verwenden wir Cookies.
Mehr erfahren.

extreme tragkonstruktionen aus glas

sedak auf der BAU 2019 in München

Extreme und außergewöhnliche Glaskonstruktionen, die aus dem technologischen Vorsprung resultieren: Auf der BAU 2019 zeigt sedak (Halle C3 / Stand 100), zu welchen Leistungen der transparente Werkstoff imstande ist. Die ungewöhnlichen Exponate umfassen unter anderem einen 20 Meter langen Glasfin, der sich über den Stand streckt, eine Zehn-MeterGlaswippe und eine Ganzglasbrüstung mit besonderem Kniff. Aus dem Bereich Forschung und Entwicklung präsentiert sedak eine neue Entwicklung: Isoliergläser mit gläsernem Abstandshalter. Statt der konventionellen schwarzen Fuge bestehend aus Kunststoff-Spacer und Silikon kommt dafür an zwei sichtbaren Seiten der neue "Glas-Spacer" zum Einsatz.

Mehr zu den sedak-Exponaten erfahren Sie in unserer Pressemitteilung.

 

Die wichtigsten Informationen rund um die BAU 2019 haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Tickets

Veranstaltungskalender

Anfahrt

Öffnungszeiten

Hallenplan

 
Fertigungskompetenzen