19.10.2014

Keramischer Digitaldrucker

Digitale Glasdrucke in einzigartigen Formaten

Gersthofen, 03.04.2014 sedak hat sich in nur wenigen Jahren zum Vorreiter in der Glasveredelung entwickelt und steht in der internationalen Architektur für äußerste Qualität und extreme Scheibengrößen. Jetzt setzt die sedak GmbH & Co. KG Gersthofen mit neuer digitaler Drucktechnologie für übergroße Scheibenformate einen weiteren Meilenstein in der keramischen Glasbedruckung und bietet damit Architekten und Bauherrn neue Gestaltungsmöglichkeiten.

 

sedak nimmt weltweit größten Flachbettdrucker in Betrieb

Glasscheiben in einer Größe von bis zu 3,21m x 15,00m können bei sedak ab sofort neben dem vollflächigen Druck im Rollercoater-Verfahren auch digital im Flachbettdrucker mit komplexen mehrfarbigen Rasterdesigns und in hochauflösender Fotoqualität bedruckt werden: "Mit einer Druckauflösung von 720 dpi drucken wir nicht nur in exzellenter Qualität. Durch das digitale Druckverfahren ist der Farbauftrag auch deutlich dünner als beim Sieb- oder Walzendruck", so Bernhard Veh, Geschäftsführer der sedak, "dies ermöglicht transluzentes Drucken und die Gestaltung fließender Übergänge."

 

Der Druckvorgang verhält sich analog wie beim Inkjet-Drucken auf Papier. Die Druckfarben bestehen allerdings aus feinsten Keramikpartikeln. Die keramische Tinte wird mittels Plotter auf die Scheibe aufgespritzt. Nach dem Brennvorgang im Ofen sind die Farben dauerhaft mit der Glasscheibe verbunden. Die Farbschicht ist kratzfest. Die Scheiben können im Anschluss laminiert, zu Isolierglas weiterverarbeitet oder laminationsgebogen werden.

 

Die bedruckten Scheiben finden Anwendung z.B. bei der Fassadengestaltung von Ganzglaskonstruktionen oder als imposanter Blickfang in einer Hotellobby. Die Reproduktion von Fotos ist genauso möglich wie die Imitation von Materialstrukturen oder der Rapport einer Ornamentik. Das keramische Digitaldruckverfahren bietet somit eine kostengünstige Möglichkeit der individuellen Fassadengestaltung.

 

Für Interessenten präsentiert sedak ihre neue Druckkompetenz auf folgenden Messen:
26.-28. Juni 2014 AIA, Chicago
23.-26. Oktober 2014 Glasstec, Düsseldorf
19.-24. Januar 2015 Bau, München

 

Download Pressemitteilung.pdf

Bildmaterial

Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com