13.10.2016

Größe im Detail

BAU 2017: sedak präsentiert Fertigungskompetenzen für Sicherheits- und Isoliergläser / Halle C2, Stand 100

sedak steht für großformatige Isoliergläser und Sicherheitsgläser bis 16 Meter in Premiumqualität. Da Größe aber nicht nur eine Frage des Formats ist, lenkt der Glasveredler aus Gersthofen auf der BAU 2017 den Fokus auf Perfektion im Detail. Was das für Glas heißt, zeigt sedak mit gleich vier Großexponaten in Halle C2 Stand 100: ein vollautomatisch produziertes Isolierglas in einzigartiger Qualität, einen hochauflösenden keramischen Digitaldruck mit hinterleuchtetem Fotomotiv, den Ausschnitt einer Glasfin-Fassade, die mit minimalen Verbindungselementen auskommt und schließlich ein laminationsgebogenes 3-fach-Laminat, das im maritimen Bereich u.a. als 10-fach-Laminat verbaut wurde und bereits auf der diesjährigen glasstec für hohe Aufmerksamkeit gesorgt hat. Mit diesen Exponaten unterstreicht sedak seine Vorreiterrolle aus zehn Jahren Glastechnologie für Großformate und Sondergläser eindrucksvoll.

 

 

Download Pressemitteilung

Bildmaterial
Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com