07.09.2017

Die Verschmelzung von Glas und Holz

sedak entwickelt Laminationskompetenz weiter: Echtholz-Furnier in Sieben-Meter-Fassade

Nichts weniger als die perfekte Symbiose aus Glas und Holz wollten Skidmore, Owings & Merrill Architekten (SOM) für ein neues, 24-stöckiges Office Building in Salt Lake City (USA). In der Fassade der Lobby wächst das Holz über eine Höhe von sieben Metern geradezu in die Glas-Elemente hinein. Um diese architektonische Vision Realität werden zu lassen, entwickelte der auf Überformate spezialisierte Hersteller sedak (Gersthofen) ein Laminationsverfahren, bei dem lange Echtholz-Furniere im Scheibenaufbau verarbeitet werden. Die Optik ist so original und das Holz vom Glas auf Dauer geschützt.

 

 

Download Pressemitteilung

 

Zur Referenz

Bildmaterial
Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com