06.06.2016

UBF-Betriebsbesichtigung

Besuch der Unabhängigen Berater für Fassadentechnik e.V.

Der Wunsch nach maximaler Transparenz in der Fassadengestaltung hat schon immer eine große Rolle in der Architektur gespielt. Aktuell ist das Interesse am Bauen mit  großen Glasformaten hoch und lockt daher zahlreiche Architekten und Fassadenplaner zur sedak nach Gersthofen.   

 

Der UBF, Verein der UNABHÄNGIGEN BERATER FÜR FASSADENTECHNIK E.V., war am Freitag, 3. Juni, bei uns zu Gast. Auf einer rund einstündigen Führung durch die Fertigung konnten sich die Mitglieder des UBF einen Überblick über unsere Fertigungsmöglichkeiten verschaffen und sich zu neusten Technologien und innovativen Glasveredelungen informieren.

 

Besondere Aufmerksamkeit widmeten die Besucher der Isolierglaslinie, die Gläser bis 15m vollautomatisch fertigt - ein Quantensprung in der Isolierglasproduktion: Die Produktionszeit übergroßer 2- 3fach Isoliergläser reduziert sich so auf einen Bruchteil und große Gläser können einem breiteren Markt zur Verfügung gestellt werden.

Bildmaterial
Ulrich Theisen, Prokurist bei sedak, führt durch die Fertigung.

Ulrich Theisen, Prokurist bei sedak, führt durch die Fertigung.

Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com