01.12.2017

Speziallamination

Einlaminiertes Drahtgewebe für New Yorker Projekt

Drahtgewebe in Glas einzulaminieren, ist eine besondere sedak Kompetenz im Bereich Speziallamination.

Auf einer Fläche von bis zu 18,1 qm hat der Glasveredler ein Edelstahl-Drahtgewebe in TVG-Laminate einlaminiert. Dabei kommt es nicht nur auf eine exakte Positionierung im Laminat an, sondern auch auf eine präzise Verarbeitung unter Reinraumbedingungen, damit der Draht zu keiner Zeit beschädigt wird.

Die 30 zweifach Laminate bis 2,3m x 7,9m haben die Fertigung bereits in Richtung New York verlassen.

 

Überblick Fertigungskompetenzen.pdf

Bildmaterial

Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com