09.02.2017

GANA BEC Conference 2017

6. bis 8. Februar 2017 - Maic Pannwitz zu „Complex Glass Fabrication“

Auf der diesjährigen BEC Conference in Las Vegas nahm Maic Pannwitz, Vice President der sedak, Inc., zusammen mit Glasveredelungsexperten Nordamerikas an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Komplexe Glasveredelung" teil. Pannwitz stellte dabei sedak und ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Lamination, Kantenbearbeitung und Laminationsbiegen vor. Insbesondere präsentierte er die neue Isolierglas-Produktlinie sedak® isomax erstmals einem breiten Fachpublikum in den USA.

 

Vom 6. bis 8. Februar 2017 fand die Building Envelope Contractors (BEC) Conference der Glass Association of North America (GANA) statt. Mehr als 400 Teilnehmer aus der Branche diskutierten hier unter dem Motto "Building the Modern World" kritische Fragen und wichtige Trends zum Bauen mit Glas.

 

GANA ist der führende Verband der Flachglasindustrie Nordamerikas und deckt unter anderem die Bereiche Flachglasherstellung, Vorspannen und Lamination ab. Für seine mehr als 300 Mitglieder veranstaltet er nicht nur Lehrveranstaltungen, sondern gibt ihnen auch die Möglichkeit, Richtlinien und Standards mit zu entwickeln.

 

Maic Pannwitz im Interview über sedak mit dem Fachmagazin USGNN. (ab Minute 4:07)

 

 

sedak® isomax Broschüre

Bildmaterial

Maic Pannwitz im Interview mit USGNN bei der BEC Conference 2017.

Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com