11.08.2015

Fassade - 17. September 2015, Frankfurt

Trends und Perspektiven zur Gebäudehülle

Die DETAIL Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit Produkten, Materialien und Technologien, aber auch Richtlinien und Vorschriften, die die Entwicklung der Gebäudekonstruktion stetig vorantreiben. Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz beeinflussen das Leistungsspektrum der Fassade. Wohin wird diese Entwicklung gehen? Was muss bei der Fassadenkonstruktion in Zukunft beachtet werden? Und wie werden sich Gestaltungsmöglichkeiten durch neue Produktionsverfahren und Materialien verändern?

"Fassade - Trends und Perspektiven zur Gebäudehülle" betrachtet die Möglichkeiten zeitgemäßer und zukünftiger Fassadenarchitektur aus unterschiedlichen Blickwinkeln und stellt aktuelle Projekte aus Forschung und Entwicklung vor.

 

sedak unterstützt die Veranstaltung und wird als Aussteller und Referent zum Thema "Perfekte Ästhetik vollautomatisiert - Architektur mit übergroßen Isoliergläsern" vertreten sein. Der Vortrag von Ralf Scheurer, Sales Engineer bei der sedak GmbH & Co. KG, beschäftigt sich mit dem Trend zu maximaler Transparenz in der Gestaltung von Glasfassaden. Der Einsatz großformatiger Gläser in Verbindung mit speziellen Laminationstechnologien ersetzt zunehmend opake Unterkonstruktionen und Rahmen zugunsten einer großzügigen Ästhetik.

Bislang wurde aus Produktionsgründen oftmals auf den Einsatz übergroßer Isoliergläser verzichtet. Der manuelle Zusammenbau, die hohen Glasgewichte und nicht zuletzt die daraus resultierenden Kosten haben den Einsatz von Gläsern im Maximalformat eingeschränkt. Neue Maschinenentwicklungen erlauben es nun, übergroße Isoliergläser bis 15 Metern vollautomatisiert mit großer Präzision herzustellen und damit einem breiten Markt zur Verfügung zu stellen.

 

Auftakt der Veranstaltungsreihe ist am 17. September im Museum für Kommunikation in Frankfurt.

 

Anmeldungen zur Veranstaltung

 

Programm als PDF zum Download

 

Produktion von Isogläsern bis 15 Meter

Bildmaterial
Fassade - Veranstaltung 17. September, Frankfurt

Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com