23.03.2018

extreme tragkonstruktionen aus glas

sedak mit Vortag auf der Fensterbau Frontale 2018 in Nürnberg

Von 21. - 24. März 2018 kommt die Fachwelt, darunter Architekten, Schreiner, Fensterbauer und Fassadenbauer, auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg zusammen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Innovationen und wegweisende Technologien für Industrie, Handwerk und Automation, die Architects´ Area sowie zahlreiche Sonderschauen zu Themen wie "Einfache Planung, Montage und Konfiguration elektronischer Bauelemente".

 

Neu in diesem Jahr ist das FENSTERBAU FRONTALE Forum. Neben Podiumsdiskussionen und Impulsvorträgen zu spezifischen Themen enthält das Angebot auch Fachvorträge zu den Themen Digitalisierung im Handwerk, Sicherheit und Einbruchschutz sowie die Immobilienwirtschaft. Am 22. März liegt einer der Schwerpunkte auf Glas. Mit seinem Vortrag "Extreme Tragkonstruktionen aus Glas: aktuelle Beispiele aus der Praxis" zeigt Dipl.-Ing. Ralf Scheurer, zuständig für den internationalen Vertrieb bei sedak, was sedak im konstruktiven Glasbau möglich macht. Projekte wie "111 South Main" und "Haus der Europäischen Geschichte" demonstrieren eindrucksvoll die Vielseitigkeit unseres Glases. Ab Juli 2018 perfektioniert sedak diese Diversität für Glasgrößen bis 3,51m x 20m.

 

Hier erfahren Sie alles zur FENSTERBAU FRONTALE.

 

Zum FENSTERBAU FRONTALE Forum

Bildmaterial

Dipl.-Ing. Ralf Scheurer bei der FENSTERBAU FRONTALE 2018

Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Bildmaterial an unsere Pressestelle: tatjana.vinkovic @ sedak.com

Um unsere Website stets nutzerfreundlich zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern, verwenden wir Cookies.
Mehr erfahren.