Projektionsleinwand - Arles
Doug Aitken, Arles Frankreich

Projektionsleinwände mit beeindruckender Größe

Arles, in der Camargue, Südfrankreich gelegen, ist der Veranstaltungsort der jährlich stattfindenden internationalen Tage der Fotografie. Hier treffen sich Künstler, finden Ausstellungen statt, werden Vorträge und Workshops abgehalten und Installationen gezeigt.

Eine dieser Installationen, die zentral auf dem Rathausplatz von Arles aufgebaut wurde, hat 2011 der amerikanische Fotokünstler Doug Aitken gestaltet. Über seine Installation, die aus einer überdimensionalen, lediglich im Fuß eingespannten Glas-Projektionsfläche bestand, liefen jeden Abend Bildabfolgen bzw. Impressionen der Camargue. Die schiere Größe der Projektionsfläche und die hohen Qualitätsansprüche der Projektion waren die Herausforderungen, denen sich sedak stellen musste. Durch intensive Versuche mit verschiedenen Folien und Gläsern konnte sedak dem Wunsch des Künstlers nach „beidseitig gleicher Helligkeit der Projektion“ entsprechen.

Das Ergebnis war beeindruckend: Die frei stehende Projektionsfläche aus drei aneinander gereihten Gläsern mit einer Höhe von 4,5m, einer Breite von 7,2m und minimalen Fugen konnte sowohl die Besucher des Festivals als auch die Einwohner von Arles begeistern.

 

Überblick Fertigungskompetenzen.pdf

Architekten

Baker Ogata Architects

Bauherr

LUMA Stiftung

Künstler

Doug Aitken

Leistung von sedak

Fertigung von drei aneinander gereihten Glasscheiben mit den Abmessungen 4,5m x 7,2m

Fertigstellung

2011